GDCh-Ortsverband Hannover

作者:None 刊名:Angewandte Chemie 上传者:郭曙

【摘要】

全文阅读

und Hydroxamsiiurcn glatt mit Fornialdebyd und sekundaren Aminen zu den prwartcten N-Mannich-Basen (I) umgesetzt wpr- den konnen: 5‘ / R’ I ‘R’ I I + R-N-CH2-N b) R-N-H + HCHO + H-N OH R’ Hydroxylamlne als sek. Amln als N-Mannich-Base aclde Yomponente Aminkornponente (Dlalkylamlnomethyl- Als Beiepiele seien genmnt: I OH hydroxylamin) N-Plperldlnornethyl-phenylhydroxylarnln, Fp 100 OC N-Morpholinornethyl-phenylhydroxylamin, Fp 106-107 OC Versa mmlunasberichte N-Piperidinomethyl-p-tolylhydroxylarnln, Fp 96 OC N-Morphollnorqethyl-p-tolylhydroxylamln, Fp 98-99 OC N-Dfmethyiaminomethyi-benzsulfhydroxams8ure, Fp I22 OC N-Piperidinomethyl-benzsulfhydroxarnaure, Fp 127 OC N-Morpholinomethyl-benzsulfhydroxamsaure, Fp 152 OC Plperazlno-bis-(methyl-benzhydroxarnsaure), Fp 156 OC Wilhrend die N-Manniah-Basen der p- krylhydroxylamins la- bile Substanzen darstellen, welcbe sich leicht unter Bildung voii Isonitrilm und Glyoxrl-bis-phenylnitronen zersetxen, xeichnen Jich die genannten Di~lk~laminomethyl-hydrouamsfiuren rlurah Bestandigkeit aus. h e r Synthese, EigenFchaften und Fteaktions- wcisc drr N-Mannich-Basen von Hydroxylamin-Vrrbindun~en werden wir demnlehst auafiihrlieh berichtm. [Z 1481 Eingeg. am 15. Januar 1955 GDCh-Ortsverband Hannover 18. November 1964 W . T H E I L A C K E R , Hannovcr: Radikakerfali bei Oximen und ihren Derivateia. AuDer der Beckmannschen Umlagerung, die von einer ionogenen Spaltung (Heterolyse) eingeleitet wird, ist bei O

参考文献

引证文献

问答

我要提问